fbpx

Kulinarische Sommerträume

Kennen Sie diese Situation auch? Die abendliche Sommersonne schenkt uns ihre letzten Strahlen. Sie befinden sich auf einer Bummeltour durch die Stadt Köln, vielleicht schauen Sie sich die Schauläden der Shops an. Alles ganz gemütlich und doch überkommen Sie mulmige Gefühle! Wir wollen diese Gefühle beim Namen nennen: Hunger und Durst!
Für diese Situation ist das Oscar im Apropos der kulinarische Retter in der Not! Nachdem der Abend schon so gut und entspannend begonnen hat, freut sich unser ausgezeichnet geschultes Mitarbeiterteam Sie ganz persönlich und kulinarisch verwöhnen zu dürfen.
Dazu bedient sich das Fachpersonal des Oscar im Apropos neben großgeschriebenen Wert, wie der Freundlichkeit und Aufmerksamkeit, der sorgfältig selektionierten Auswahl an Speis und Trank.

Kulinarik ist Kunst

Kunst ist das Schaffen und Vermitteln von Emotionen und Gefühlen. In der Kulinarik vollzieht sich dies mit Speis und Trank. Hier lautet der Begriff Genuss. Genuss bedeutet das wahrnehmen von positiven Empfindungen mit dem Gaumen, der Nase und den Augen. Genau all dies vereint die Küche des Oscar im Apropos auf höchsten Niveau. Sie werden nicht nur den Hunger und den Durst stillen können, nein! Sie werden eine Explosion an kulinarischen Gefühlen verspüren!

Wir erlauben uns weiter zu träumen. Nachdem Ihre Wahl des Tisches stattgefunden hat, stellt sich die alles entscheidende Frage: “Was möchte ich essen und was möchte ich trinken?” Um diese Entscheidung zu erleichtern, erlaubt sich das Oscar im Apropos ein paar sommerliche Speisekombinationen zu nennen: So darf als Vorspeise das handgeklopfte Carpaccio vom Premium – Edelrind ebenso in Betracht gezogen werden, wie das Ahi Poke als Hauptspeise. Das Ahi Poke ist ein 60 Sekunden Thunfischsteak mit Frühlingsgemüse und mariniertem Babyspinat serviert. Oder doch lieber Italienisch? Wie klingt Austern “Fines de Claire” mit einer Schalotten – Vinaigrette und Zitrone als leichter Vorgang? Und für die Hauptspeise empfiehlt das Oscar im Apropos die Tagliatelle Alba, ein ebenso auch vegetarisches Gericht der italienischen Küche. Zum süßen Abgang sollte das hausgemachte Erdbeer – Tiramisu keinesfalls fehlen!

 

Als Getränkeempfehlung and heißen Sommerabenden darf es gerne ein Glas Weiswein, grüner Veltliner 2016, aus dem Hause Bründlmayer, Niederösterreich sein. Oder doch lieber ein Gläschen Roséwein?

Betrachten Sie unsere Speisenkarte und Getränkekarte online und reservieren Sie gleich heute für den nächsten Sommerabend in Köln!

Ihr Oscar im Apropos